Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Privatkunden und dem Kreisheimatverein Herford e.V. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Als Privatkunden bezeichnen wir Verbraucher gemäß § 13 BGB.

Ihre Bestellung ist ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages. Der Kreisheimatverein behält sich das Recht vor, Ihr Angebot ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder nicht zu bearbeiten.

Von der Bestellung erhalten sie per E-Mail eine Bestellbestätigung; dies ist keine Annahme Ihres Angebotes, sondern soll Sie darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden.